Praktikumsbörse- Praktikumsvermittlung - Praktikumsbewerbung

Hotline Praktika und Jobs im In- und Ausland
FAQ - häufige Fragen zur Vermittlung von Praktika und Stellen bzw. zur Praktikantenvermittlung / Personalvermittlung

Praktikumsvermittlung - Stellenvermittlung - Jobvermittlung - Arbeitsvermittlung

 

Praktikumsbewerbung - die wichtigsten Tipps

Zum Thema Praktikumsbewerbung gibt es etliche offene Fragen, wie wir als Praktikumsvermittler wissen. Daher haben wir in diesem Artikel die wichtigsten Tipps zusammen gestellt, damit Ihre Praktikumsbewerbung gelingt.


Unsere wichtigsten Tipps zur Praktikumsbewerbung lauten:

  • Lebenslauf nur auf maximal einer Seite, ansonsten um das kürzen, was für die jeweilige Bewerbung nicht relevant ist
  • Das Bewerbungsanschreiben ist das wichtigste Element einer Praktikumsbewerbung, entsprechend sorgfältig sollte es erstellt sein
  • Auch das Bewerbungsanschreiben nur auf maximal einer Seite, aber weder mit nur wenigen dürren Zeilen füllen, noch bis in die kleinsten Ecken vollschreiben - ideal ist eine zu ca. 70% gefüllte Seite mit einigen wenigen, sinnvoll strukturierten Absätzen, die der Übersichtlichkeit und Lesefreundlichkeit dienen.
  • In der Praktikumsbewerbung alle Kontaktmöglichkeiten angeben: Telefon-Nummern, vollständige Anschrift und E-Mail-Adresse - dies gilt auch für die E-Mail selbst, falls Sie die Praktikumsbewerbung per E-Mail senden (also nicht nur in den Bewerbungsunterlagen)
  • Sowohl in der Mail als auch im Bewerbungsanschreiben der Praktikumsbewerbung den konkreten Ansprechpartner für das jeweilige Praktikum namentlich nennen in der Anrede (sofern angegeben bzw. ermittelbar)
  • Falls die Firma eine bestimmte Kennziffer in ihrem Praktikumsinserat angibt, dann bei der Bewerbung sich auf diese Kennziffer beziehen und diese sowohl im Bewerbungsanschreiben als auch in der E-Mail-Bewerbung nennen. Sofern keine Kennziffer angegeben ist, dann den originalen Praktikumstitel angeben (z.B. "Praktikant (m/w) Marketing und PR")
  • Im Bewerbungsanschreiben unbedingt einen Bezug zum Praktikumsbetrieb der betreffenden Bewerbung herstellen und begründen warum man sich speziell dort bewirbt, dabei die Firma auch namentlich nennen
  • Sollte die Bewerbung über das eigene Karriereportal der Firma erfolgen, unbedingt auf die dortigen Hinweise zur erwünschten Art der Bewerbung sowie den erbetenen Bewerbungsunterlagen achten und diese befolgen
  • Ein Foto in der Bewerbung muß nur enthalten sein, falls die Firma dies ausdrücklich wünscht - wenn Sie allerdings ein Foto beilegen, dann muß dieses auch wirklich professionell und seriös sein! Leider erleben wir in unserer Praxis als Praktikumsvermittler immer wieder "Bewerbungsfotos", die z.B. im Stehen im WG-Zimmer gemacht werden und ähnliche No-gos.
  • In der E-Mail-Bewerbung in der Mail immer angeben, für welchen Zeitraum man das Praktikum sucht und dies auch im Bewerbungsanschreiben erwähnen

Tipp:
Eine Praktikumsbewerbung über herkömmliche Praktikumsbörsen oder über Karrierewebsites der Firmen kann recht anstrengend und unpersönlich sein. Nutzen Sie daher doch einfach unsere Praktikumsvermittlung lassen sich von unserem Vermittler-Team Ihr Wunschpraktikum aus unserer Praktikumsbörse vermitteln.



© diplomcampus.de
- unberechtiges Kopieren oder Verbreiten des Artikels ist unzulässig. Links hierher jederzeit gern gestattet.

Referenzfirmen (Auszug):


Unternehmen 1


Unternehmen 2


Unternehmen 3


Unternehmen 4


Unternehmen 5


Unternehmen 6


Unternehmen 7
Nutzungsbedingungen   |   Widerrufsbelehrung   |   Datenschutz   |   Impressum